Geschäftsbedingungen

  • Bitte nur gut erhaltene, gewaschene Herbst- und Winterkleidung bzw. Schwangerschaftskleidung zum Verkauf abgeben. Fleckige oder zerrissene Kleidungsstücke werden nicht zum Verkauf ausgelegt.

  • Beschriften der Verkaufsartikel auf Hängeetiketten:

    Vorderseite: Verkaufsnummer in ROT, Größe und Preis in schwarz oder blau

    Rückseite weitere Informationen, z.B. 2-teilig, neu, ...)

    Preise nur in 0,50 € Schritten auszeichnen und keine im Preis/ Nummer geänderten Etiketten verwenden.

  • Max. 50 Kleidungsstücke und 3 Paar gebündelte Schuhe in einem mit Ihrer Nummer beschrifteten Wäschekorb abgeben UND EIN Wäschekorb mit Spielwaren (Bücher, Kassetten, Spiele, Spielwaren). Wir werden Stichproben durchführen und überzählige Kleider/ Schuhe/ Spielzeug nicht zum Verkauf anbieten.
  • Mehrteilige Kleidungsstücke bitte zusammen nähen, keine Sicherheits- oder Stecknadeln verwenden.
  • Die unterschiedlichen Kleidergrößen sind durch eine Lage Papier zu trennen, damit sie schneller auf die Tische sortiert werden können.  Bitte auch die Trennblätter mit der Größe beschriften.
  • Bitte verwenden Sie keine Tüten, Taschen oder Kartons. Der Wäschekorb bleibt bis zur Rückgabe der nicht verkauften Ware vor Ort.
  • Bitte keine Stofftiere, Kriegsspielzeug, Videokassetten, gebrauchte Trinkflaschen und Werbegeschenke zum Verkauf anbieten.
  • Zusätzlich können Sie Autositze, Kinderwägen, Bade- und Stillbedarf, Hochstühle, Kinderbetten (evtl. auch vorhandene Aufbauanleitugen) etc. mitbringen.
  • Bitte kontrollieren Sie Spielsachen und Spielzeug auf Vollständigkeit, vor allem Puzzles, Brettspiele u.Ä.!
  • Bitte achten Sie beim Verkauf von Autositzen auf Vollständigkeit (Bedienungsanleitung, Gurtpolster). Die Autositze werden vom von einem Fachmann auf Sicherheit überprüft. Nur für in Ordnung befundene Sitze werden zum Verkauf zugelassen.
  • Bei Abgabe der Ware werden 2,00 € Bearbeitungsgebühr kassiert, vom Verkaufserlös behalten wir 10% ein. Der Gewinn geht an Lima e.V. , an den Kindergarten Steinbach , den Förderverein der Plaisirschule, die Jugendarbeit des SV Steinbach und der ev. Kirche.
  • Für die abgegebene Ware wird keine Haftung übernommen. Für abhanden gekommene oder beschädigte Waren haben sie keinen Anspruch auf Ersatz oder Entschädigung.

  • Waren mit fehlender/ falscher Verkäufernummer werden verkauft. Der Erlös wird gespendet.
  • Kleiderbügel liegen bei der Abholung aus. Sie können sich gerne bedienen.

  • Bei der Warenabholung bitte den Auszahlungsbetrag kontrollieren. Spätere Reklamationen werden nicht berücksichtigt.
  • Artikel, denen wir keine Verkäufernummer zuordnen können, werden bei der Warenabholung ausgelegt. Im Anschluss werden diese an „Hilfe, die ankommt e.V.“ gespendet.
  • Nicht abgeholte Ware wird anschließend SOFORT an eine gemeinnützige Einrichtung gespendet. Nicht abgeholtes Geld geht an Lima e.V.
  • Unsere Cafeteria ist ab 11.30 Uhr geöffnet. Kuchen gibt es selbstverständlich auch zum Mitnehmen.
  • Nicht mehr benötigte Kleidung und Spielsachen (funktionsfähig!!!)  können für Kinder in Ungarn gespendet werden.
  • Mit Ihrer Unterschrift bei der Warenabgabe erklären Sie sich mit diesen Geschäftsbedingungen einverstanden.